30.11.2022

Fahrpersonal gesucht - Regionalverkehr Main-Kinzig

Der Regionalverkehr Main-Kinzig sucht Verstärkung & Nachwuchs! Details finden Sie in der ausführlichen Stellenanzeige im Anhang. Vielen Dank für...
14.11.2022

Das Deutschlandticket kommt!

Bund und Länder haben sich geeinigt, dass es als 9-Euro-Ticket-Nachfolge ein Deutschlandticket zum Preis von 49 Euro pro Monat geben wird. Der genaue...
11.10.2022

Steigender Krankenstand beim Fahrpersonal - Fahrtausfälle im MKK möglich

Sehr geehrte Fahrgäste, die Corona-Pandemie hat auch den Main-Kinzig-Kreis weiterhin fest im Griff. Wir können daher nicht ausschließen, dass...

Einzelfahrkarten


Einzelfahrkarten sind für Erwachsene und Kinder

Im Alter von 6 bis 14 Jahren (einschließlich) erhältlich. Kinder bis 5 Jahre (einschließlich) fahren im RMV - in Begleitung einer mindestens 6-jährigen Person - kostenlos. Mit einer Einzelfahrkarte können Sie eine Fahrt durchführen und in Richtung des Fahrtziels beliebig oft umsteigen - allerdings nur mit dem nächstmöglichen Anschluss. Rück- und Rundfahrten sowie Fahrtunterbrechungen, z. B. für Besorgungen, sind nicht zugelassen. Der Kauf einer Einzelfahrkarte berechtigt nur zum sofortigen Fahrtantritt. Einzelfahrkarten sind nach Fahrtantritt nicht mehr übertragbar.

Einzelfahrkarten erhalten Sie an den RMV-Fahrkartenautomaten und beim Fahrpersonal, wo dies vorgesehen ist. In Straßenbahnen, U-Bahnen und in den Zügen der Deutschen Bahn AG können keine RMV-Fahrkarten erworben werden.

Im Bereich des Verkehrsverbundes Mainz/Wiesbaden (VMW, Tarifgebiet 65) können Sie für einen Übergangszeitraum noch Mehrfahrtenkarten nutzen. Entwerten Sie diese unmittelbar vor Fahrtantritt an der Haltestelle oder gegebenenfalls bei Fahrtantritt in den Fahrzeugen.

Im Tarifgebiet Frankfurt am Main (Tarifgebiet 50) fahren Sie mit Einzelfahrkarten außerhalb der Verkehrsspitzenzeit zu einem ermäßigten Fahrpreis. Als Verkehrsspitzenzeit gilt von Montag bis Freitag der Zeitraum von 6.00 bis 9.00 Uhr und 16.00 bis 18.30 Uhr mit Ausnahme der Feiertage. Als Feiertage gelten hierbei alle gesetzlichen Feiertage in Hessen sowie der 24. und 31. Dezember. Einzelfahrkarten der Preisstufe 3 mit Gültigkeit in Frankfurt am Main (Tarifgebiet 50) berechtigen nicht zur Fahrt zum Flughafen Frankfurt (Tarifgebiet 5090 ).