Aktuelle Meldungen

26.06.2017

Ferienbeginn am 30. Juni 2017

Aufgrund des Ferienbeginns am Freitag, 30. Juni 2017, verkehren die Busse nach einem gesonderten Fahrplan. Wir bitten auf die entsprechenden Hinweise...
26.06.2017

850 Jahrfeier Gundhelm

Ab Samstag, 1. Juli 2017, 15:00 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 2. Juli 2017, können die Haltestellen Gundhelm Haubergstraße, Hutten Heiligenborn,...
22.06.2017

Verlegung der Bushaltestelle "Jossa Ort"

Wegen Straßenbauarbeiten kann die Bushaltestelle "Jossa Ort" von Freitag, 23. Juni 2017, bis voraussichtlich Freitag, 30. Juni 2017, nicht...
17.05.2017

Vollsperrung Ortsdurchfahrt Hohenzell

Ab Montag, 22. Mai 2017, wird die Ortsdurchfahrt in Hohenzell bis zum Ende des
ersten Bauabschnittes voll gesperrt. Somit kann die Haltestelle...
10.05.2017

Sperrungen Wächtersbach & Birstein

Vollsperrung K 886 Wächtersbach Neudorf bis Anschluss B276 vom 12.05.2017 bis voraussichtlich 09.06.2017: Aufgrund der Vollsperrung verkehrt die...
03.05.2017

Straßensperrungen auf der B 276 in Biebergemünd

Wegen Baumaßnahmen und damit verbundenen Straßensperrungen auf der B 276 in Biebergemünd können die Haltestellen Roßbach B 276 in beide Richtungen ab...
03.05.2017

KVG Geschäftsstelle hat am 08.05.2017 & 09.05.2017 geschlossen

Die KVG Main-Kinzig mbH informiert, dass aufgrund einer innerbetrieblichen Veranstaltung die Geschäftsstelle in der Nürnberger Straße 41 am Montag,...
26.04.2017

Fahrplanänderungen MKK-92 + MKK-94 Mai 2017

MKK-92 ab 6. Mai 2017: An Samstagen und Sonn- und Feiertagen endet die Fahrt 11:35 Uhr ab Schlüchtern Bahnhof in der Gartenstraße. MKK-94 ab dem...
13.04.2017

Straßenerneuerung B276: Erstazhaltestelle in Roßbach

Durch den aktuellen Bauabschnitt der Straßenerneuerung der B276 kann die Haltestelle Roßbach B276 Richtung Bieber nicht angefahren werden. Eine...
10.04.2017

MKK-31

Sehr geehrte Damen und Herren, ab Dienstag, den 18.04.2017 ist die Haltestelle „Kilianstädten, Hanauer Straße“ wegen Bauarbeiten bis auf weiteres...

Sicher zur Schule


Merkblatt

Schon vor Schulanfang sollte der Schulweg oder der Weg zur Bus-Haltestelle zu schulüblichen Zeiten zusammen mit den Eltern abgelaufen werden.
Der Schulwegplan kann hierbei helfen, den sichersten Weg für Ihr Kind ausfindig zu machen. Oft bringen schon kleine Umwege einen hohen Sicherheitsgewinn.
Es braucht eine Weile, bis der Schulweg richtig sitzt. Deshalb sollten Sie ihr Kind auch noch längere Zeit nach dem ersten Schultag begleiten und es von Zeit zu Zeit unbemerkt auf seinem Schulweg beobachten. So stellen Sie auch neue Gefahrenstellen, z. B. in Form von Baustellen oder Umleitungen, fest.




Der Schulbus gehört zu den sichersten Verkehrsmitteln im Rahmen der Schülerbeförderung. Doch auch hier lassen sich Gefahrenquellen und Unfällen vorbeugen:

 

Beginnen Sie rechtzeitig vor der Einschulung mit Ihren Kindern das richtige Benutzen von Bussen oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln zu üben.
Auf Wunsch kann in Grundschulen auch ein Schulbus-Seminar der Kreisverkehrsgesellschaft angeboten werden. Hier bekommen die Kinder auch erklärt, dass der Busfahrer durch Streitereien oder andere Vorfälle im Bus abgelenkt wird.
 Wichtig ist auch, dass ihr Kind rechtzeitig losgeht, um die Haltestelle ohne Hektik zu erreichen. So lassen sich unüberlegte Handlungen der Kleinen vermeiden.
Bitte achten Sie auch darauf, nie im Bereich der Schulbushaltestelle zu halten oder zu warten, sollten Sie ihr Kind mit dem Auto zur Schule oder zur Bushaltestelle bringen.