Gesellschafter / Aufsichtsrat

Gesellschafter

Die Kreisverkehrsgesellschaft (KVG) wurde am 1. Oktober 1994 gegründet und ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Main-Kinzig-Kreises.

Die Gesellschafterversammlung ist in der Zusammensetzung identisch mit dem Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises.

Gegenstand der Gesellschaft ist die Wahrnehmung und Sicherstellung der dem Main-Kinzig-Kreis u. a. gemäß den §§ 4, 5 und 7 ÖPNV-Gesetzes im Allgemeininteresse obliegenden, nicht gewerblichen Aufgaben als Aufgabenträger im Öffentlichen Personennahverkehr.

 

 

Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat der KVG besteht aus neun Mitgliedern.

 

ar ottmann
Vorsitzender des Aufsichtsrats

Winfried Ottmann

Kreisbeigeordneter Main-Kinzig-Kreis

 

Mitglieder
  • Jochen Koppel
  • Uta Böckel
  • Erhard Rohrbach
  • Birgit Behr
  • Prof. Dr. Joachim Fetzer
  • Sylvia Braun
  • Andreas Hofmann
  • Silke Wehr