Aktuelle Meldungen

16.08.2019

Optimierung auf der MKK-54

Sehr geehrte Fahrgäste, ab Montag 19.08.19 gilt ein optimierter Fahrplan auf der Linie MKK-54. Die Details entnehmen Sie bitte der...
14.08.2019

Altstadtfest in Bruchköbel - Information zu den Buslinien MKK-30, MKK-33 und 42S

Sehr geehrte Fahrgäste,  anlässlich des Altstadtfests in Bruchköbel ist die Hauptstraße vom 15.08.2019 um 08:00 Uhr bis 19:08.2019 um 16:00 Uhr voll...
13.08.2019

MKK-61 Stadtbus Gelnhausen

Sehr geehrte Fahrgäste, im Zuge des 2. Bauabschnitts auf der L3201 in Gelnhausen-Haitz müssen auf der Linie MKK-61 ab 12.08.2019 die Haltestellen...
09.08.2019

Wichtige Information zur Buslinie MKK-73 und dem Anrufsammeltaxi MKK-73A

Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund der Baumaßnahme unter Vollsperrung auf der L3194 zwischen Wächtersbach - Waldensberg und...
09.08.2019

KVG Main-Kinzig erweitert Informationsangebot zum Schulanfang

Sehr geehrte Fahrgäste, Informationsangebot zum Schulanfang erweitert: Homepage zeigt jetzt auch Verkehrsverbindungen zu den weiterführenden...
09.08.2019

Wichtige Information zur Buslinie MKK-64 ab 12.08.2019

Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund der Vollsperrung der L 3201 in Gelnhausen – Haitz ergeben sich ab dem 12.08. bis voraussichtlich 11.10.2019...
09.08.2019

Wichtige Information zur Buslinie 42S ab 12.08.2019

Sehr geehrte Fahrgäste, Hessen Mobil führt momentan eine Fahrbahnerneuerung unter Vollsperrung auf der K 243 zwischen Kaichen und dem Anschluss der...
06.08.2019

Hanau Rodenbach Erlensee MKK-51 -Änderung ab dem 12.08.2019

Sehr geehrte Fahrgäste, ab dem 12.08.2019 kommt es zu Änderungen auf der Linie MKK-51 Haunau Rodenbach Erlensee. Details entnehmen Sie bitte dem...
31.07.2019

Nidderau / Änderungen der Linie MKK-45.2 Stadtbusverkehr Nidderau ab 05.08.2019

Sehr geehrte Fahrgäste, ab 05.08.2019 beginnt die Baumaßnahmen von Hessen Mobil an der K 243 zwischen Niddertal – Kaichen und Nidderau – Erbstadt. ...
18.07.2019

Busfahrer gesucht

Die Regionalverkehr Main-Kinzig mbH sucht für ihr Team engagierte, zuverlässige und verantwortungsbewusste Busfahrer in Voll- und Teilzeit (m/w/d) ...

Sicher zur Schule


Merkblatt

Schon vor Schulanfang sollte der Schulweg oder der Weg zur Bus-Haltestelle zu schulüblichen Zeiten zusammen mit den Eltern abgelaufen werden.
Der Schulwegplan kann hierbei helfen, den sichersten Weg für Ihr Kind ausfindig zu machen. Oft bringen schon kleine Umwege einen hohen Sicherheitsgewinn.
Es braucht eine Weile, bis der Schulweg richtig sitzt. Deshalb sollten Sie ihr Kind auch noch längere Zeit nach dem ersten Schultag begleiten und es von Zeit zu Zeit unbemerkt auf seinem Schulweg beobachten. So stellen Sie auch neue Gefahrenstellen, z. B. in Form von Baustellen oder Umleitungen, fest.




Der Schulbus gehört zu den sichersten Verkehrsmitteln im Rahmen der Schülerbeförderung. Doch auch hier lassen sich Gefahrenquellen und Unfällen vorbeugen:

 

Beginnen Sie rechtzeitig vor der Einschulung mit Ihren Kindern das richtige Benutzen von Bussen oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln zu üben.
Auf Wunsch kann in Grundschulen auch ein Schulbus-Seminar der Kreisverkehrsgesellschaft angeboten werden. Hier bekommen die Kinder auch erklärt, dass der Busfahrer durch Streitereien oder andere Vorfälle im Bus abgelenkt wird.
 Wichtig ist auch, dass ihr Kind rechtzeitig losgeht, um die Haltestelle ohne Hektik zu erreichen. So lassen sich unüberlegte Handlungen der Kleinen vermeiden.
Bitte achten Sie auch darauf, nie im Bereich der Schulbushaltestelle zu halten oder zu warten, sollten Sie ihr Kind mit dem Auto zur Schule oder zur Bushaltestelle bringen.