Aktuelle Meldungen

16.07.2018

Infoveranstaltung Ronneburg

Sehr geehrte Ronneburger Bürgerinnen und Bürger, gerne laden wir Sie zu einer Infoveranstaltung zu den Buslinien MKK-56 und MKK-54 ein. weitere...
10.07.2018

Baustelleninformnationen vom Rein-Main-Verkehrsverbund

Auf Grund von Stellwerksarbeiten müssen am Sonntag, den 15.07.2018 einzelne Züge der Linien RE50 bzw. RB51 zwischen Frankfurt Hbf und Langenselbold...
04.07.2018

Verkehrshinweis MKK-33

Aufgrund von Kanalbauarbeiten, können die Haltestellen „Altes Rathaus“ und „Innerer Ring“ von Mittwoch 04.07.18 bis einschließlich Sonntag...
02.07.2018

Ironman – Fahrplanänderungen bei den Bussen in Maintal

Bitte beachten Sie die nachfolgende Pressemitteilung vom Stadtverkehr Maintal GmbH. Die Einschränkung bezieht sich auf den 08.07.2018 ...
02.07.2018

Neue Fahrpläne MKK-91 und MKK-97

Ab dem 02.07.2018 gelten die neuen Fahrpläne für die MKK-91 und MKK-97. Die Änderung dieses Fahrplans ist eine neue Haltestelle die angefahren wird...
21.06.2018

Sperrung der Freigerichter Straße - Gelnhausen ab 25.06.2018

Aufgrund von Baumaßnahmen in der Freigerichter Straße in Gelnhausen kommt es ab Montag, den 25.06. zu folgenden Veränderungen im Linienverlauf der...
20.06.2018

MKK-60 und MKK-68 Gründau-Lieblos

Vom 25.06.-29.06.2018 kann die Haltestelle "Lieblos-Büdinger Str." aufgrund einer Vollsperrung nicht bedient werden. Die Nächste Haltestelle ist...
20.06.2018

Vollsperrung Niedermittlau – Taunusstraße

Vom 25.06-08.07.2018 können folgende Haltestellen in Niedermittlau - Alte Schule - Kirche - Wiesenheegstraße - Hebbrunnenstraße - Friedrich...
19.06.2018

Pressemitteilung der VGF Fulda

Bitte beachten Sie die folgende Pressemitteilung der VGF Fulda bezüglich des Schloss- und Gartenfest in Ramholz, und der damit entfallenden...
14.06.2018

Pressemitteilung der VGF Fulda

Bitte beachten Sie die folgende Pressemitteilung der VGF Fulda bezüglich der Vollsperrung auf der K 936 zwischen Oberzell und Weichersbach ab...

Engagement und Werte


Zusammenarbeit geprägt von Kompetenz, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit

Wir wollen die Attraktivität unseres Kreises durch nachhaltige und moderne Beförderungskonzepte erhalten und steigern. Hierzu orientieren wir uns am Nutzen für das Gemeinwohl und am Grundsatz der Wirtschaftlichkeit.

Im Fokus unserer Tätigkeit steht die Aufrechterhaltung eines sozial angemessenen und ökologisch vertretbaren Mobilitätsangebotes für die Bürgerinnen und Bürger im Main-Kinzig-Kreis.

Wir wollen unsere Kunden mit Qualität,  Kostenbewusstsein, Kompetenz, Zuverlässigkeit und Effizienz überzeugen und uns kontinuierlich verbessern.

Wir ermutigen und motivieren unsere Mitarbeiter zu selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten und unterstützen sie dabei sich weiterzuentwickeln.

Wir schaffen Vertrauen, in dem wir unsere Entscheidungen transparent gestalten und darlegen.

Wir wissen um die Bedürfnisse von mobilitätseingeschränkten Fahrgästen. Daher schreibt der aktuelle Nahverkehrsplan klare Standards für Busse vor: Moderne Niederflurfahrzeuge sollen zukünftig eine barrierefreie Mobilität gewährleisten.

Bei uns steht der Fahrgast im Mittelpunkt: Seit Oktober 2007 pflegt die KVG ein systematisches Ideen- und Beschwerdemanagement mit dem Ziel, das Leistungsangebot noch deutlicher an den Erwartungen und Wünschen der Fahrgäste auszurichten.